MORINGABAR - HAMBURG
MORINGABAR - HAMBURG

Moringa für Alle
Alle für Moringa!

Einzigartige Spitzen-Qualität aus Teneriffa

Blog

Spaghetti Napoli con Moringa

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Für ca. 4-6 Personen

1-2 EL Olivenöl
1 Dose Tomaten (geschält, 400 g)
1 Flasche passierte Tomaten (500-700 g)
1-2 Zwiebeln
2-4 Knoblauchzehen
200 g Parmesan
2 EL Gemüsebrühe
1 EL Sojasoße
2 Lorbeer-Blätter
1 kleine Chili-Schote
frische Italienische Kräuter (Oregano, Thymian und Basilikum)
Salz und Pfeffer
500g Spaghetti
2 EL Moringa-Blattpulver

Zubereitung

  • Zwiebeln schneiden, würfeln, in einem Topf mit Oliven-Öl andünsten
  • Eine Knoblauchzehe mit einem Messer platt drücken, kleinkacken und dazugeben
  • Geschälte- und passierte Tomaten unterrühren
  • Den restlichen Knoblauch und Chili kleinhacken und der Soße hinzufügen
  • Sojasoße, Gemüsebrühe hinzufügen
  • Italienische Kräuter kleinhacken und hinzugeben
  • Lorbeerblätter hinzugeben
  • ½ EL Moringa-Blattpulver hinzufügen
  • Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • In einem großem Topf Wasser zum Kochen bringen und Salz hinzufügen
  • Spaghetti darin etwa 11 min al dente kochen und mit kaltem Wasser „abschrecken“.
  • Spaghetti einen Schuss Oliven-Öl hinzugeben und im Topf noch einmal gut umrühren
  • Pasta auf einen tiefen Teller portionieren und eine Kelle Tomatensoße darüber geben
  • Parmesan mit einem Messer zu dünnen Streifen hobeln und über die Spaghetti geben
  • Vor dem Servieren ½ Teelöffel Moringa-Blattpulver auf den Parmesan häufen.

Tipp
Am nächsten Tag schmeckt die Soße besonders gut. Aber kühlen nicht vergessen ;)